Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Famos

Firma Famos, Blaustein

Homepage: www.famos-gmbh.de

Firmengeschichte

Die Firma Famos gehörte seit ihrer Gründung im Jahre 1853 zur Firma Esslinger & Abt und produzierte Schuleinrichtungen.

Nach dem Konkurs von Esslinger & Abt wurde Famos von der Laupheimer Werkzeugfabrik aufgekauft und überlebte dort als einziger Bereich die Schließung im Jahre 1991. Aus der Konkurrenzsituation mit Ulmia entwickelte sich eine Zusammenarbeit und im Jahre 2001 schließlich ein Zusammenschluß, der bis zur Ulmia-Insolvenz in 2002 dauerte.

Die Firma Famos hat die Übernahme von Ulmia durch Anke nicht mitgemacht und ist heute als eigenständige Firma Marktführer im Bereich Fachraumeinrichtungen.

Marken

Abbildungen von Markenzeichen:
Plakette Famos Plakette Famos Plakette Famos

Kataloge


ca. 1905

1936

ca. 1950

Quellen und Referenzen

EP, WLW1, Steffen Ripple, Prokurist Fa. Famos


Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 09. Dezember 2015