Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Marke "Totila"

Paul Krampen, Leichlingen

Firmengeschichte

Gegründet 1847. 1)
Eine Quelle von 1956 nennt die Adresse "Förstchen 30 " in Leichlingen. 2)

Sonstige Informationen

Hinweise auf die Firma im Lieferantenverzeichnis 'Wer liefert was?':
Hobel (1950),
Bohrwinden (1950),
Bohrwinden (1954),
Bohrwinden (1960).

Anzeige Paul Krampen, 1928
Anzeige Paul Krampen
1928 6)
Anzeige Paul Krampen, 1959
Anzeige Paul Krampen
1959 1)

Werkzeuge

Kleiner Simshobel in der Sammlung von Christian Peglow 3)

Bohrwinde nach dem Patent DRP644387 in der Sammlung von George Langford 4)

Marken

"Totila", "Fribora", "Viera" (siehe Abbildung auf dem Katalog von 1938)

Kataloge

Katalog Paul Krampen, 1938
1938

Patente  5)

DE00644387 (30.04.1937) Spannfutter für Bohrwinden
Bohrwinde nach diesem Patent auf der Seite von George Langford
DE000001643165U (04.09.1952) Sägegriff
DE000001670551U (21.01.1954) Rostsichere Verpackung für Werkzeuge aller Art
DE000001850518U (26.04.1962) Haartrockenhaube
DE000001877924U (14.08.1963) Elektromagnetische Spritzpistole zum Spritzen und Sprühen von Farben und sonstigen Flüssigkeiten

Quellen und Referenzen

1) "Utrechts Nieuwsblad" (Utrecht, 1959) [Het Utrechts Archief]
2) "Foreign commerce weekly" (1956) [Google Buchsuche]
3) Sammlung Christian Peglow
4) Sammlung George Langford
5) Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.
6) Mitgliederliste des Verbandes Deutscher Eisenwarenhändler E.V., 1928
ancestry.de

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 18. Dezember 2015