Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Zapfenstreichmaß

Zapfenstreichmaß (Flohmarkt München, 2000)
Vermutlich Palisander
Quadratisch gerundete Balken, 220 mm lang (einschl. Stellschraube)
Körper 62x50 mm
Messingeinlage
keine Kennzeichnung
Hersteller: vermutlich Fa. Georg Ott, Ulm ("Ulmia")

In der Lehrlingszeitschrift "Der Hobel" erschien im Dezember 1931 ein Artikel über dieses Streichmaß, das damals offensichtlich eine Neuheit auf dem deutschen Markt darstellte.
Zapfenstreichmaß
Zapfenstreichmaß (Weiss-Katalog)
Zapfenstreichmaß aus dem Weiss-Katalog
Zapfenstreichmaß (Sheffield List)
Zapfenstreichmaß aus einer Gesamtliste der Hersteller aus Sheffield (England)

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 09. Dezember 2015