Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Zwei Putzhobel

Hobel 1: 216x58x54 mm, Weißbuche (nachträglich aufgeleimte Sohle aus Weißbuche; eingesetzte Hobelmaulplatte aus Weißbuche)
Keil zur Anpassung an dünneres Eisen mit aufgeleimtem Furnier verstärkt
Kennzeichen: Stempel vor dem Spanloch: 'Max Gaitsch, Werkzeugfabrik, Döbeln' (kaum lesbar),
darüber gestempelte Zahl "13"
linke Seite hinten Händlerstempel "Albert Walde, Waldheim"
Alter: ??
Hersteller: Max Gaitsch, Döbeln

Eisen: 148x41x4 mm, konisch, nicht verstählt
Kennzeichen: Stempel "JERNBOLAGET" darunter Markenzeichen 'Anker mit Krone und Buchstabe E', darunter "ESKILSTUNA, SCHWEDEN"
Hersteller: Jernbolaget, Eskilstuna (Schweden)

Klappe:
Kennzeichen: Stempel Markenzeichen 'Schloß mit gekreuzten Schlüsseln und Buchstaben IL&S' darunter "IL&S"
Rückseite: viermal die Ziffer 1 in einer Reihe (1111)
Hersteller: J. Lingenberg & Sohn, Remscheid
Putzhobel
Hobel 2: 218x55x64 mm, Weißbuche (zwei nachträglich aufgeleimte Sohlen aus Weißbuche; Kennzeichen: Stempel vor dem Spanloch: 'Max Gaitsch, Werkzeugfabrik, Döbeln' (kaum lesbar),
Alter: ??
Hersteller: Max Gaitsch, Döbeln

Eisen: 139x38x3,5 mm, konisch, verstählt
Kennzeichen: Stempel Markenzeichen 'Tisch', darunter "MORITZ STRASMANN, GARANTIE"
Hersteller: Moritz Strasmann, Remscheid

Klappe:
Kennzeichen: Stempel Markenzeichen 'Schloß mit gekreuzten Schlüsseln und Buchstaben IL&S' darunter "IL&S"
Rückseite: vier eingeschlagene Punkte in T-Form
Hersteller: J. Lingenberg & Sohn, Remscheid
Putzhobel
Putzhobel
Putzhobel
Putzhobel

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 09. Dezember 2015