Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Johann Heinrich Braun, Ronsdorf

Firmengeschichte

Die Firma wird erwähnt in einem Handbuch von 1873:
"Johann Heinr. Braun, Eisen- u. Stahlwaarenfabrik. GrĂ¼nder und Inhaber: J. H. Braun." 1)
"Die Firma bestand von 1780 bis 1962." 2)

Weitere Informationen

Ab 1850 war Joh. Heinr. Braun Teilhaber der Munitionsfabrik Braun & Bloem in Ronsdorf (ab 1860 in Düsseldorf). 3)

Marken

Die Marke im Kopf der Seite stammt von einem Hobeleisen. 4)

Wortmarke "JOBRADOR" (Reg-Nr. 135048)
"Fabrikation und Export von Werkzeugen und sämtlichen Eisenwaren. - Gesundheitliche, physikalische und chemische Apparate, Instrumente und Geräte." 5)

Abbildungen von Markenzeichen:

Marke Johann Heinrich Braun
Hobeleisen 6)

Gebrauchsmuster 7)

174028 (01.04.1902) Zerlegbarer Kasten, dessen Wände sämmtlich am Boden angelenkt sind und durch Eckenverschlüsse zusammengehalten werden können.

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
2)
Nicht zitierfähige Quelle (Ebay Kleinanzeige)
3)
4)
Sammlung G. Stevan
5)
6)
Eigene Sammlung
7)
Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 03. September 2017