Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughändler

H. Sahm & Söhne, Remscheid

Heinrich Sahm & Söhne, Remscheid

Firmengeschichte

Gegründet 1869

Die Firma Sahm war ein Exportunternehmen und vertrieb laut ihrer (nicht mehr existierenden) Homepage Werkzeuge der Firmen Eduard Luckhaus, Carl Blombach und Wirminghaus & Funcke. Nach ihrer Insolvenz wird der Export von der Firma Dönges in Remscheid weitergeführt, die auch die Markenrechte übernommen hat.

Werkzeuge

Von Heinrich Sahm sind mir bisher nur zwei Hobeleisen bekannt geworden. Das Markenzeichen im Kopf stammt von einem davon, einem Doppeleisen (Wiener Form) in der Sammlung von Franz Slama 1).

Marken

Heinrich Sahm Markenanmeldung Strahlkranz
Markenanmeldung im "Amtsblatt der Regierung zu Düsseldorf", 1869 3)

Einträge im Markenregister des Deutschen Patent- und Markenamts 2):
Die Wortmarke "Findor" wurde am 25.10.1909 unter der Reg.-Nr. 122779 für die Firma Sahm & Söhne eingetragen.

Als weitere Wortmarken wurden die Namen der drei zuliefernden Firmen eingetragen:
"Eduard Luckhaus" (Reg.-Nr. 30212548, 19.8.2002)
"Carl Blombach" (Reg.-Nr. 30212549, 19.8.2002)
"Wirminghaus & Funcke" (Reg.-Nr. 30212550, 20.8.2002)


Bildmarke
Inh. Eduard Luckhaus
Reg.-Nr. 5429
19.4.1895

Bildmarke
Inh. Carl Blombach
Reg.-Nr. 711051
14.2.1958
gelöscht 1.12.2006

Bildmarke
Inh. Wirminghaus & Funcke
Reg.-Nr. 1115407
10.12.1987
gelöscht 1.11.2007
neu eingetragen 6.5.2011
unter der Nr. 302010073060

Markenzeichen auf Werkzeugen etc.:
Das Markenzeichen im Kopf der Seite stammt von einem Hobeleisen in einer privaten Sammlung 1). Über dieses Zeichen sind keine weiteren Details bekannt.

Kataloge

Keine Kataloge bekannt

Patente

keine Patente bekannt 2)

Gebrauchsmuster

keine Gebrauchsmuster bekannt 2)

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
Sammlung von Franz Slama
2)
Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.
3)
Amtsblatt der Regierung zu Düsseldorf, 19. April 1869
[Google Buchsuche]

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 28. März 2018