Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Richard Felde, Feld bei Remscheid

Homepage: www.saege.de

Firmengeschichte

Die Firma nennt auf ihrer Webseite 1818 als Gründungsdatum. Nach einem Handbuch von 1873 wurde die Firma Richard Felde 1842 gegründet: "Richard Felde, Sägenfabrik. Dieses Geschäft ist 1842 von Heinrich Felde gegründet worden und 1848 auf den gegenwärtigen Inhaber Richard Felde übergegangen. Dieser liefert Sägen und Messer aller Art und beschäftigt 10 Arbeiter.1)

Auf der Provinzial-Gewerbe-Ausstellung für Rheinland und Westphalen in Düsseldorf 1952 stellte Richard Felde, "Schneidstahlwaaren-Fabrikant in Remscheid" die folgenden Werkzeuge aus: 2)
"Zwei Mühlensägen, eine Baumsäge, eine Brettersäge, eine Kerbsäge, eine Drumsäge, eine sächsische Bauchsäge, eine Fournirsäge, vier Spannsägen, eine Schließsäge, eine Rücksäge, eine Fleischersäge, eine Handsäge, eine Ziehklinge, eine Metallsäge, zwei Rübensägen, eine Strohmesseranlage, ein fertiges Strohmesser, eine böhmische Bügelsäge, eine Gradohrsäge, eine Knochensäge."

In einem Adressbuch von 1921 wird die Firma Felde als Exportgeschäft für die "Länder der früheren Oesterreichisch-Ungarischen Monarchie" aufgelistet. 3)

Inhaber der Firma im Jahr 1922 sind Richard Felde sen., Max, Hugo und Heinrich Felde. 4) In diesem Eintrag ist ebenfalls 1818 als Gründungsjahr angegeben. Erzeugnisse sind Messer und Werkzeuge, Spezialität: Gatter- und Kreissägen. Export nach allen Ländern.

Weitere Informationen

Anzeige Richard Felde (1873)
Anzeige 1873 1)

Marken

Markenanmeldungen  9)

Markenanmeldung Richard Felde 1855
Markenanmeldung 1855 5)
Markenanmeldung Richard Felde 1875
Markenanmeldung 1875 6)

Abbildungen von Markenzeichen:

Marke Richard Felde
Reichsadressbuch 1909 7)
Marke Richard Felde
Reichsadressbuch 1909 8)

Gebrauchsmuster 9)

No. 68084 (21.12.1896) Sägeangel mit durch Schrauben befestigtem Sägeblatt.

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
8)
Sammlung K. P. Zillmann
9)
Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 19. August 2017