Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Peter Fleuß, Wuppertal-Küllenhahn

Firmengeschichte

"Gebrüder Fleuß, W.-C., Werkzeugfabrik, Inh. Paul, Ernst und Otto Fleuß, gegr. als Peter Fleuß von Peter Fleuß." Gegründet 1855. 1)

Im Januar 1919 spaltete sich die oHG Gebrüder Fleuss von der Firma ab. 2)

Die Werkzeugfabrik Peter Fleuss existierte bis 2005, die Werkzeugfabrik und Gesenkschmiede bis etwa 1990. 3)

Weitere Informationen

Anzeige Peter Fleuß (1942)
Anzeige 1942 1)

Marken

Die Markenabbildung im Kopf der Seite stammt von einem Hobeleisen in der Sammlung J. Gartmann. 4)

Markenanmeldungen  9)

Markenanmeldung Peter Fleuß 1907
Markenanmeldung 1907

Abbildungen von Markenzeichen:

Marke Peter Fleuß
Hobeleisen
Ulrich Affolderbach 5)
Marke Peter Fleuß
Marke auf Wiegemesser
S. Terpogosov 6)

Gebrauchsmuster 9)

193405 (29.01.1903) An Beilen und Äxten aller Art eine Vorrichtung, dadurch gekennzeichnet, daß an den Holmen eiserne, trapezförmige, oben breitere, nach unten konisch zulaufende Büchsen fest aufgezogen sind, welchen der im Werkzeug zur Aufnahme dienende Hohlraum angepaßt ist.
224869 (22.04.1904) Stielbefestigung für Beile und Aexte, wobei das Auge des Werkzeugs nach unten in Form einer Tülle verlängert ist.

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
Adressbuch Wuppertal 1942 (Wuppertal, 1942)
2)
3)
4)
Sammlung J. Gartmann
5)
6)
Sammlung S. Terpogosov
9)
Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 02. Dezember 2018