Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Marke Jul. Schütze, Berlin

Jul. Schütze, Berlin

Firmengeschichte

Jul. Schütze wurde erstmalig 1890 im Berliner Adressbuch 1) als Werkzeugmacher erwähnt. Die Adresse zu diesem Zeitpunkt war Grüner Weg 34. Im folgenden Jahr erschien der Zusatz "Werkzeugfabrik".

1903 zog Schütze um in die Fruchtstraße 32. Der letzte Eintrag der Werkzeugfabrik Jul. Schütze ist in 1910 zu finden.

Anzeige, Jul. Schütze, Berlin, 1910
Eintrag im Adressbuch unter "Schütze", 1910 1)

Marken

Die Markenabbildung im Kopf der Seite stammt von K. G. Heid. 2)

Quellen und Referenzen

1) Berliner Adressbücher
2) Sammlung K. G. Heid

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 09. Dezember 2015