Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Moritz Strasmann, Remscheid

Firmengeschichte

Gegründet 1830. 1)

Die "Beitel- und Hobeleisenfabrik" 2) befand sich in Remscheid, Ehringhausen 22. Das Remscheider Adressbuch von 1884 enthält an dieser Adresse den Eintrag: 'Straßmann, Joh. Abr., Beitelschm.' 3). Im Adressbuch von 1929 steht der 'Wirt und Beitelschmied' Moritz Straßmann und an der gleichen Adresse der Beitelschmied Walter Straßmann. 4).

Weitere Informationen

Moritz Strasmann, Anzeige 1913
Anzeige 1913 8)
Moritz Strasmann, Anzeige 1924
Anzeige 1924 6)
Moritz Strasmann, Prospekt 1938
Prospekt 1938

Marken

Abbildungen von Markenzeichen:

Marke Moritz Strasmann, Remscheid
Bild 'Tisch', 'MARKE TISCH
KÖNIGIN IN SCHNITTHALTIGKEIT' 5)
Marke Moritz Strasmann, Remscheid
Bild 'Tisch' und Buchstaben M und S 5)
Marke Moritz Strasmann, Remscheid
Bild 'Tisch'
'MORITZ STRASMANN GARANTIE' 5)

Gebrauchsmuster 7)

DE000001603074U (09.03.1950) Fischband-Einstemmeisen
DE000001722451U (17.05.1956) Mit Hartmetall bestückter Handhobeleinsatz
DE000001724574U (21.06.1956) Fischband-Einstemmeisen

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
Nach dem Aufkleber auf einem Beitel
2)
Die Deutsche Werkzeugindustrie, 1942 [DWI]
3)
4)
5)
Sammlung K. G. Heid
6)
Die Fabrik- und Warenzeichen (Supplementband), Erich Beltz (Remscheid, 1924)
7)
Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.
8)
Adressbücher aus Deutschland und Umgebung, 1815-1974 auf ancestry.de (Adressbuch Remscheid, 1913)

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 20. Februar 2018