Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Gustav Wermann, Dresden

Firmengeschichte

Gegründet 1859 9):
"G. Wermann, Fabrik von Holzwerkzeugen. Gründer (1859) und Inhaber: Fr. Gust. Wermann."

Eintrag im Dresdener Adressbuch (1861): "F. Gst. Wermann, Tischler-Handwerkszeug-Verfertiger" in der Palmstraße 55. 1)
Am 7. September 1863 wurde die Firma Gottliebe Wermann in das Handelsregister eingetragen. 2)
Im November 1868 übertrug Gottliebe Wermann die Firma an ihren Ehemann Friedrich Gustav Wermann. 3)
Weitere Adressen: Palmstr. 7 (1871) 4) und Palmstr. 14 (1873) 5)

Auf der Ausstellung für Handwerkstechnik in Dresden (1884) stellte G. Wermann eine Hobelbank und einen vollständigen Werkzeugschrank aus. 10)

Eine Zeitschrift nennt 1885 G. Geipel als Inhaber der Firma Wermann. 7)

Weitere Informationen

G. Wermann, Dresden, Anzeige 1864
Anzeige G. Wermann, Dresden (1864) 8)
G. Wermann, Dresden, Anzeige 1864
Anzeige 1864 6)
G. Wermann, Dresden, Anzeige 1871
Anzeige 1871 4)
G. Wermann, Dresden, Anzeige 1874
Anzeige G. Wermann, Dresden (1874) 9)

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
2)
3)
4)
5)
6)
7)
8)
9)
10)

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 26. September 2017