Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Deutsch- oder Viertelstabhobel/Karnieshobel

 

Two Molding Planes

(Ovolo, Ogee)

Karnieshobel

Hobel: 239x27x77 mm
Weißbuche
Kennzeichen: Rückseite Stempel "Trocken Holz, Unser Stolz!", "51", "Karnies", "12."
Alter: unbekannt
Hersteller: Friedrich Ott, Ochsenfurt

Eisen: 189x13x4 mm, konisch, nicht verstählt
Kennzeichen: "XV" (eingeritzt)
Hersteller: unbekannt
 

Ogee molding plane

Plane body: 239x27x77 mm
Hornbeam
Marks: Stamps on heel "Trocken Holz, Unser Stolz!", "51", "Karnies", "12."
Age: unknown
Maker: Friedrich Ott, Ochsenfurt/Germany

Iron: 189x13x4 mm, tapered, non laminated
Marks: "XV" (scratch mark)
Maker: unknown

Stabhobel

Hobel: 239x29x78 mm
Weißbuche
Kennzeichen: Rückseite Stempel "Trocken Holz, Unser Stolz!", "51", "Deut[schstab]", "14"
Alter: unbekannt
Hersteller: Friedrich Ott, Ochsenfurt

Eisen: 182x16x5 mm, konisch, nicht verstählt
Kennzeichen: "IX" (eingeritzt)
Hersteller: unbekannt
 

Ovolo molding plane

Plane body: 239x29x78 mm mm
Hornbeam
Marks: Stamps on heel "Trocken Holz, Unser Stolz!", "51", "Deut[schstab]", "14"
Age: unknown
Maker: Friedrich Ott, Ochsenfurt/Germany

Iron: 182x16x5 mm, tapered, non laminated
Marks: "IX" (scratch mark)
Maker: unknown
Beide Hobel sind mit Bleistift beschriftet. Inhalt und Bedeutung der Beschriftung sind unbekannt.
Die Hobel haben in allen mir bekannten Katalogen die Katalognummern 53 (Stabhobel) und 54 (Karnieshobel).
  Both planes are lettered in pencil. Words and meaning are unknown.
These planes have the numbers 53 (ovolo) and 54 (ogee) in all known catalogs.
Deutschstabhobel/Karnieshobel Deutschstabhobel/Karnieshobel Deutschstabhobel/Karnieshobel Herstellerstempel Deutschstabhobel/Karnieshobel Beschriftung

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 09. Dezember 2015