Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Zahnhobel

Zahnhobel (von einem Freund, 2000)
Hobel: 197x66x62 mm, Weißbuche, lackiert
Kennz.: auf der Rückseite links auf einer Spitze stehendes Dreieck mit den Buchstaben 'SWB'
unten Schriftzug 'RADIUM'
Hersteller: ? (vermutlich französischer Herkunft)
Händler: Werkzeuggroßhandel Stephan Westhooven, Berlin

Eisen: 48x179x2, gezahnt
Kennz.: Schriftzug 'Prym', darunter '43' (kann auch '48' [Eisenbreite] sein), darunter eine '1' in einem abgerundeten Dreieck
(Gütezeichen des DAMW/Deutsches Amt für Meßwesen und Warenprüfung der DDR)
Hersteller: William Prym, Stolberg
Im Markenregister des Deutschen Patent- und Markenamts gibt es unter der Registernummer DD612118 (02.02.1956) einen Eintrag der Firma William Prym in Gera-Langenberg. Laut diesem Eintrag gehören zum Produktionsumfang der Firma auch Hobeleisen. Vermutlich ist das also der Hersteller dieses Eisens.

Stempel auf Eisen
Zahnhobel
Französischer Zahnhobel (Goldenberg-Katalog)
Zahnhobel aus dem Katalog von Goldenberg (1927)
Österreichischer Zahnhobel (Weiss-Katalog)
Zahnhobel aus dem Katalog von Joh. Weiss, Wien (1909)

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 02. Juli 2017