Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

D. Stolp, Zutphen

Firmengeschichte

Gegründet von Dirk Stolp (1817-1898). 1859 in D. Stolp & Sohn umbenannt. Später wurde die Handlung von Dirks Sohn Cornelis Stolp (1849-1914) übernommen. 1884 zog die Firma um vom Groenmarkt an den Houtmarkt Nr. 67. 3) Anfang 1940 wurde eine Filiale an der Beukerstraat 26 eröffnet. 1)

Anzeige D. Stolp (1878)
Anzeige 1878 2)
Anzeige D. Stolp (1884)
Anzeige 1884 3)
Anzeige D. Stolp (1910)
Anzeige 1910 4)
Anzeige D. Stolp (1939)
Anzeige 1939 5)

Weitere Informationen

Ein Teil eines Kataloges der Firma von 1915 (nur Werkzeuge) wurde 1982 durch die Mid-West Tool Collectors Association nachgedruckt.

Quellen und Referenzen

1)
Informationen aus historischen Zeitungsanzeigen und -artikeln [Delpher]
Genealogische Daten von ancestry.de
2)
"Tubantia" (23.11.1878) [Delpher]
3)
"Apeldoornsche Courant" (5.7.1884) [Delpher]
4)
"De Graafschap Bode" (1.10.1910) [Delpher]
5)
"De Graafschap Bode" (29.11.1939) [Delpher]

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 17. Januar 2017