Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Gebr. Birker, Cronenberg

Firmengeschichte

Gegründet 1868 von August Bernhard Birker. 1) Die Firma stellte Beitel und Hobeleisen, sowie Fahrzeugbeschläge her. Nach dem Tod des Gründers wurde der Betrieb eine Weile von seiner Witwe geführt. 2) 1919 übernahmen die Söhne Bernhard, Gerhard und Heinrich unter dem Namen Gebrüder Birker die Firma. Die Produktion wurde etwa um das Jahr 2000 eingestellt. 1)

Weitere Informationen

Anzeige Gebr. Birker (1924)
Anzeige 1924 3)

Hinweise auf die Firma im Lieferantenverzeichnis 'Wer liefert was?': Beitel und Hobeleisen (1950), Beitel und Hobeleisen (1954), Beitel und Hobeleisen (1960).

Marken

Die Markenabbildung im Kopf der Seite stammt von einem Hobeleisen in der Sammlung Eckhard Pohlmann4)

Abbildungen von Markenzeichen:

Marke Gebr. Birker
Hobeleisen
H. Schröder 5)
Marke Gebr. Birker
Hobeleisen (eigene Sammlung)

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
2)
3)
Die Fabrik- und Warenzeichen (Supplementband), Erich Beltz (Remscheid, 1924)
4)
5)
Sammlung H. Schröder

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 20. Juni 2017