Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Hagedorn & Kaspar, Remscheid

Firmengeschichte

1884 erscheint der Zirkelschmied Johann Peter Hagedorn im Remscheider Adressbuch. 1) Die Zeitschrift 'Werkzeugmaschine' meldet mit Datum vom 15. November 1903 die Errichtung einer Werkzeugfabrik durch Hagedorn & Kaspar. 2) Die Marke der Firma (s.u.) wurde 1904 angemeldet. Die Partnerschaft hat vermutlich nicht lange gehalten, denn im Adressbuch von 1912 ist nur noch die Werkzeugfabrik Friedrich Wilhelm Hagedorn in der Ernststraße 32 aufgeführt. Die Firma Gustav Kaspar (Qualitätswerkzeuge) befindet sich in der Hochstraße 23. 3) Beide Firmen erscheinen auch noch in den Remscheider Adressbüchern von 1922 und 1926.

Marken

Die Markenabbildung im Kopf der Seite stammt von einem Beitel in meiner Sammlung. Die Marke stellt drei Außentaster dar mit Sternen in den Zwischenräumen.

Markenanmeldungen  9)

Die Marke mit den drei Außentastern wurde 1904 angemeldet und am 6. Juli 1905 in das Markenregister eingetragen.

Quellen und Referenzen

Quelle:
1)
2)
3)
Adressbücher aus Deutschland und Umgebung, 1815-1974 auf ancestry.de (Adressbuch Remscheid, 1912)
9)
Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 18. März 2018