Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Stellfalzhobel

 

Moving fillester

Hobel: 241x65x69 mm,
Weißbuche
Kennzeichen: Stempel auf der Oberseite vor dem Spanloch: Bild 'Tellskapelle', "LACHAPPELLE",
Stempel auf der Vorderseite: No. 82 (Katalognummer) oben und fassförmiges Zeichen "PATENT", Bild 'Kreuz', "BREVETE" unten
Alter: ca. 1935
Hersteller: F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz

Eisen: 166x36x3,5 mm, konisch, verstählt
Kennzeichen: Bild 'Auge', darunter in einem dekorierten Bogen "GOLDENBERG", im Zentrum des Bogens die Zahl '36' (Eisenbreite), darunter in einem geschweiften Rahmen "ACIER FONDU A GARANTIE"; auf der Rückseite 'C33'
Hersteller: Goldenberg, Dorlisheim/Frankreich

Bemerkung:
Dieser Falzhobel hat ein Eisenwiderlager nach dem Schweizer Patent Nr. 154258 vom 16. 7. 1932.
Das Eisenbett und die Rückseite des Keils ist mit der Nummer '3' in Bleistift markiert. In das Eisen wurde die gleiche Nummer eingeritzt.
Stempel F. X. Lachappelle Eisenmarke Goldenberg Plane body: 241x65x69 mm,
hornbeam
Marks: Stamp on top: Picture 'Tell's chapel', "LACHAPPELLE",
stamp on front: No. 82 (catalog number) above and a barrel-shaped sign "PATENT", picture 'cross', "BREVETE" below
Age: around 1935
Maker: F. X. Lachappelle, Kriens/Switzerland

Iron: 166x36x3.5 mm, tapered, laminated
Marks: Picture 'eye', below in a decorated arc "GOLDENBERG", with the number '36' in the center (iron width), below in a curved frame "ACIER FONDU A GARANTIE"; number 'C33' on the back
Maker: Goldenberg, Dorlisheim/France

Note:
The wedge pin of this plane is made according to Swiss patent no. 154258 (July 16th, 1932).
Wedge and blade bed are marked in pencil with the number '3', the iron incised accordingly.
Stellfalzhobel F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz Stellfalzhobel F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz Stellfalzhobel F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz Stellfalzhobel F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz Stellfalzhobel F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz Stellfalzhobel F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz Stellfalzhobel F. X. Lachappelle, Kriens/Schweiz

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 09. Dezember 2015