Wolfgang Jordan
HOLZBEARBEITUNG MIT HANDWERKZEUGEN

Werkzeug: Doppelhobel

Mit dem Doppelhobel wird ein Brett endgültig dimensioniert und die Oberfläche gesäubert. Vorher muß es eventuell mit dem Schrupphobel bzw. dem Schlichthobel abgerichtet worden sein. Abschließend wird die Oberfläche geschliffen oder mit dem Putzhobel geputzt.

Ein Beispiel für einen solchen Hobel findet man in meinem Werkzeugmuseum unter 'Doppelhobel'.

Das Eisen des Doppelhobels ist gerade geschliffen mit abgerundeten Ecken. In der Größe entspricht er dem Schlichthobel. Der Doppelhobel besitzt einen Spanbrecher, dem er seinen Namen verdankt.


Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 09. Dezember 2015