Wolfgang Jordan
KLEINES WERKZEUGMUSEUM

Werkzeughersteller und -händler

Kirschenwerk

Wilh. Schmitt & Comp., Remscheid

Homepage: www.kirschen.de

Firmengeschichte

Die Firma wurde gegründet im Jahre 1858. 6)

Weitere Informationen

Bronzene Medaille auf der Düsseldorfer Industrie- und Kunstausstellung 1902. 8)

Auf vielen alten Hobeleisen findet sich der Stempel der Kirschenwerke, oft zusammen mit dem jeweiligen Herstellerstempel (s. z. B. bei Eduard Goedel). Das Werkzeug mit den zwei Kirschen (vor allem Stechbeitel und Schnitzwerkzeug) genießt bis heute weltweit einen guten Ruf.

Wilhelm Schmitt, Anzeige 1928
Anzeige Wilhelm Schmitt (1928) 10)
Wilhelm Schmitt, Anzeige 1929
Anzeige Wilhelm Schmitt (1929) 9)

Anzeige in 'Die Remscheider Werkzeugindustrie' (ca. 1940) 1).

Hinweise auf die Firma im Lieferantenverzeichnis 'Wer liefert was?':
Beitel und Hobeleisen (1940),
Beitel und Hobeleisen (1950),
Beitel und Hobeleisen (1954),
Beitel und Hobeleisen (1960)

Am 29. Januar 2009 verschmolz die Firma Wilhelm Schmitt & Comp mit den folgenden Firmen 2):
Matador-Werk Joh. Peter Arns, Königstraße 59, 42853 Remscheid
Gebr. Busch, Königstr. 57, 42853 Remscheid
Jacob Busch KG, Königstr. 57, 42853 Remscheid
Heinrich Bracht, Rosenstr. 18, 42857 Remscheid
Hans Dietz KG, Parkstr. 39, 42857 Remscheid

Werkzeuge

Rauhbank
Rauhbank mit Kirschen-Eisen
Lochbeitel
Lochbeitel

Marken

Kirschen Markenanmeldung 'doppelte Kirsche'
Anmeldung der Marke "doppelte Kirsche" im "Amtsblatt der Regierung zu Düsseldorf", 1865 7)

Eintrag in "Nachweisung der im Deutschen Reiche gesetzlich geschützten Waarenzeichen 3)
Kirschen Warenzeichen

Einträge im Markenregister des Deutschen Patent- und Markenamts:

Eintrag der Wortmarke 'Kirschen' im Markenregister am 13.3.1911 unter der Registernummer 140935.

Marke Zwei Kirschen
Bildmarke
Reg.-Nr. 3699
06.03.1895
(erstmals am 19.12.1884)
Marke Zwei Kirschen
Bildmarke
Reg.-Nr. 3712
07.03.1895
Marke Zwei Kirschen
Bildmarke
Reg.-Nr. 8248
11.07.1895
(erstmals am 01.08.1882)
Marke Zwei Kirschen
Wort-/Bildmarke
"NERO"
Reg.-Nr. 94458
01.02.1907
Gelöscht: 01.05.2006

Laut einem Katalog von 1905 (s.u.) steht die Marke 'Kirschen' für Waren der I. Qualität, der Löwe mit Rad für die II. Qualität.

Abbildungen von Markenzeichen 4)5):

Warenzeichen Wilhelm Schmitt & Co/Kirschen
Bild "Zwei Kirschen"
"MARKE GARANTIE"
Hobeleisen
Warenzeichen Wilhelm Schmitt & Co/Kirschen
"EGiL" (vermutlich Eduard Goedel in Leipzig), mit Bild "Zwei Kirschen"
"WILHELM SCHMITT & Co" im Bogen
Bild "Zwei Kirschen"
"1858"
"GARANTIE"
"GUSSSTAHL"
Hobeleisen [von Jens Gartmann]
Warenzeichen Wilhelm Schmitt & Co/Kirschen
Bild "Löwe mit Zahnrad"
Stechbeitel [von Dietmar Prack]
Warenzeichen Wilhelm Schmitt & Co/Kirschen
"W.S&Co", 2 mal Bild "Zwei Kirschen"
Wilhelm Schmitt & Co.
Hobeleisen
Warenzeichen Wilhelm Schmitt & Co/Kirschen
"NERO"
Stechbeitel [von Ulrich Affolderbach]

Werbemarke von Wilh. Schmitt:
Werbemarke Kirschen-Werkzeuge

Kataloge

Katalog Wilh. Schmitt 1905
1905

Patente 3)

DE0000110565A (10.09.1899) Nutenstemmeisen mit dem Querschnitt der Nuten entsprechendem Profil.
DE0000121820A (02.06.1900) Rohrschneidwerkzeug.
DE0000136217A (17.01.1902) Rohrabschneider.
DE0000141682A (07.05.1901) Rohrschneider oder Zweibackenwerkzeug.
AT0000008573B (11.08.1902) Doppelhobeleisen
DE0000128680A (26.02.1902) Doppelhobeleisen

Gebrauchsmuster 3)

7218 (28.07.1892) Hobeleisenklappe aus Stahl oder Eisenblech, das vor der Zertheilung geschliffen ist.
72895 (08.03.1897) U-förmig gestaltetes Stemmeisen u. s. w.
93298 (09.04.1898) Beitel-Presswerk, dessen Formen der Matrize und Patrize für hochkantige Einlage des Arbeitsstückes eingerichtet sind.
128381 (12.09.1899) Nutenstemmeisen mit Vorrichtung zur Begrenzung der Tiefe des Eindringens.
134655 (xx.xx.xxxx) Blechscheere "Universal"
139432 (xx.xx.xxxx) Stichsäge mit Wechselblatt
153669 (02.06.1900) Rohrschneidewerkzeug mit am Spannbügel beweglichem, durch Handhebel anzudrückendem Schneidenträger.
164697 (29.09.1900) Doppelhobeleisen mit federnd angeordneter Klappe und Vorrichtung zum Lösen und Feststellen derselben.
167200 (23.09.1901) Zweibackenwerkzeug mit frei drehbarer Stellmutter und unabhängig verschiebbarer Stellbacke.
167201 (23.09.1901) Zweibackenwerkzeug mit Prismenführung für die Stellbacke und hakenförmigem Mitnehmerteil.
DE000001970739U (19.10.1967) Stechbeitel (Plastikschlaufe zur Aufhängung)

Quellen und Referenzen

1) "Die Remscheider Werkzeugindustrie" (um 1940) [RWI]
2) Unternehmensregister beim Amtsgericht Wuppertal, Aktenzeichen: HRA 17630)
3) Marken, Patente und Gebrauchsmuster stammen aus verschiedenen Quellen, die auf dieser Seite detailliert genannt sind.
4) Eigene Werkzeugsammlung [OWN]
5) Sammlung Eckhard Pohlmann [EP]
6) "Scharfe Früchte seit Bismarcks Zeiten, 150 Jahre Kirschen"; Bericht in der Zeitschrift HolzWerken, Heft Sept./Oktober 2008
7) Amtsblatt der Regierung zu Düsseldorf, Nr. 47, 11. August 1865 [Google Buchsuche]
8) "Stahl und Eisen, Zeitschrift für das deutsche Eisenhüttenwesen" [Google Buchsuche]
9) Adressbuch Remscheid 1929
10) Mitgliederliste des Verbandes Deutscher Eisenwarenhändler E.V. (1928)

Autor: Wolfgang Jordan
Letzte Änderung: 30. August 2017